Sonntag, 31. Mai 2015

Letzte Vorbereitungen

Morgen beginnt für mich meine Ausbildung. Endlich!

Gestern hatte ich meinen letzten Arbeitstag, was schon ein komisches Gefühl für mich war.
Mein Team war einfach unglaublich und unersetzbar. Ich glaube ohne sie wäre die Arbeit nur halb so schön und lustig gewesen.
Meine Chefin kam mich überraschend bei der Arbeit besuchen, um sich zu verabschieden und mir noch eine Kleinigkeit zu geben. Damit hätte ich niemals gerechnet, was mich wahnsinnig gefreut hat.
Meine Chefin werde ich am meisten vermisse, aber ich glaube mit ihr werde ich noch den meisten Kontakt haben.





Auch wenn ich mit einem traurigen Auge gehe, freu ich mich auf meine Ausbildung und das es endlich los geht. Damit ich morgen gut in den Tag starten kann, werde ich heute einen Relax Tag machen. Und damit ich Morgen ja nichts vergesse, wird heute auch schon alles gepackt.


Gesichtsmaske, Haarmaske und ein Bad zum entspannen, dürfen heute auf keinen Fall fehlen. 
Da seit den letzten paar Tagen mein Rücken etwas schmerzt, habe ich mich für dieses Bad entschieden. Mal schauen, ob es mir hilft. 


Meine Nägel müssen heute auch unbedingt noch gemacht werden. Hierfür benutz ich wie immer mein Nagelöl und neu dazu das Calcium Gel von P2. An Farbe darf heute essie - Spin the Bottle drauf. 



Mittwoch, 27. Mai 2015

Couscous Rezept #1

Ich bin ein großer Couscous Fan. Schon beim ersten mal, habe ich mich verliebt.
Mir schmeckt er einfach. Ob als Beilage oder Hauptgericht. Couscous geht bei mir immer.
Da er so vielseitig einsetzbar und in der Zubereitung schnell ist, gibt es ihn bei mir meisten, wenn ich mal nicht so viel Zeit hab.
Wahrscheinlich werdet ihr noch öfters Rezeptideen mit Couscous auf meinem Blog finden.
Hier Nummer 1:

Zutaten:
Couscous - ich nehme meisten eine halbe Tasse und eine ganze Tasse Wasser
Tomaten
Schafskäse
Getrocknete Tomaten

Zubereitung:
Lasst den Couscous mit heißem Wasser quellen. Inzwischen schneidet ihr die Tomaten, getrocknete Tomaten und Schafskäse klein. Wenn ihr damit fertig seid, ist der Couscous wahrscheinlich auch fertig. Ich locker ihn meisten mit einer Gabel auf. Dann vermischt ihr einfach alles. Könnt es noch nach belieben Gewürzen. Ich habe bei diesem Rezept nur noch Basilikum dazu, da der Schafskäse schon sehr salzig ist.










Sonntag, 24. Mai 2015

Bikerjacke - Alltagslook

Meine beste Freundin sehe ich zur Zeit leider viel zu selten. Deshalb bin ich wahnsinnig froh, dass sie in Zukunft mit mir Bilder machen wird. So kann ich zum einen wieder mehr Zeit mit ihr verbringen und zum anderen kann ich an meinem Blog arbeiten.

Dieses Outfit mag ich sehr gerne, da es sportlich ist, aber trotzdem chic wirkt.
Die Schuhe gehören zu meinen absoluten Lieblingen. Ich mag die Farben einfach total gerne und dazu sind sie wahnsinnig bequem. Die Bikerjacke find ich eine gute alternative zu Lederjacken. Da mir Lederjacken nicht so stehen, oder ich die passende einfach noch nicht gefunden hab.
Dazu habe ich einfach ein schlichtes graues T-shirt kombiniert.











Donnerstag, 21. Mai 2015

Blogparade - Zeig dein aktuelles Beauty Must-Have

Ich dachte mir, dass ich wieder bei der Blogparade von der lieben Colli mitmache.
Diesmal geht es um mein aktuelles Beauty Must-Have im Bereich Make-Up, Haare, Body oder Nails.




Mein aktuelles Lieblingsprodukt ist das Fülle+Pracht Serum von Balea. Da ich in letzter Zeit leider Probleme mit meinen Haaren hatte, wie Haarausfall und Spliss, sind meine Haare dünner geworden. Ein Friseurbesuch hat zwar schon viel geholfen, aber trotzdem sind meine Haare noch dünn. Gerade an meinem Ansatz merkt man, dass nun neue Haare wachsen.

Und ich habe das Gefühl, dass mir dieses Serum sehr gut tut.
Meine Haare sehen wesentlich dicker und gesünder aus. Außerdem habe ich auch das Gefühl, dass sie schneller wachsen. Ich benutze meistens 2 Tropfen und verteile es vor allem am Ansatz. Meine Haare bekommen dadurch zum einen mehr Volumen und zum anderen fühlen sie sich sehr weich an. Außerdem finde ich, dass es einen sehr angenehmen Geruch hat.
Momentan möchte ich dieses Produkt nicht mehr hergeben.
Ob es meine Haare wirklich dicker macht? Das spielt für mich momentan keine Rolle, da mich das Ergebnis glücklich macht. Und sei es nur für den Moment.








Dienstag, 19. Mai 2015

Essie - Blanc

Ich dachte mir, dass ich euch mal meine Nagelpflege zeige und meinen neuen Nagellack, welcher jetzt schon zu meinen Favoriten zählt.
Meine Nägel sind Momentan immer noch kaputt, aber sie werden schon besser.
Ich lackiere meine Nägel am liebsten einfarbig, da ich sie so am schönsten finde.
Die ganze Zeit konnte/wollte ich meine Nägel nicht lackieren, da sie bei meiner Aushilfsarbeit, sofort kaputt waren. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass es sich langsam dem Ende zu neigt und ich meine Nägel wieder farbig tragen kann.





Schritt1: Als Erstes benutze ich ein Nägelöl, welches ich in meine Nägel einmassiere und einziehen lasse. Danach schiebe ich meine Nagelhaut mit einem Rosenholzstab zurück.


Schritt2: Meine Nägel, bringe ich dann mit einer Nagelfeile in Form. Das dauert bei mir meistens am längsten, da es etwas braucht, bis ich wirklich mit Form und Länge zufrieden bin.


Schritt3: Danach folgt bei mir immer ein Unterlack. Hier benutze ich Momentan den p2 - 4in1 complete care. Meiner Meinung nach eignet er sich sehr gut. Dann darf erstmal alles trocknen.


Schritt4: Jetzt lackier ich meine Nägel farbig. Meistens brauch ich 2 Schichten, bis der Nagellack wirklich deckt. Zwischen den beiden Schichten warte ich immer etwas. Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, geht es in diesem Post um den Essie - Blanc.


Was sind eure Lieblingslacke und habt ihr nützliche Tipps, für Gesunde Nägel?


Samstag, 16. Mai 2015

Wasser, Wasser, Wasser

Der Frühling ist nun offiziell! Oder sollte ich schon eher Sommer sagen?
Bei uns war es in den letzten Tage schon richtig warm, fast schon heiß.
Ich freu mich tierisch auf den Sommer, da es meine liebste Jahreszeit ist, aber es geht mir fast zu schnell. Vor 2-3 Wochen hatte ich noch meine Winterjacke morgens an. Heute hüpfen die ersten Mädels in Hotpans und Tops rum. Ich frage mich, was die anziehen, wenn es wirklich heiß ist?

Viel trinken ist jetzt wichtig, um auf das Thema von diesem Post zurück zu kommen.
Ich selbst bin jemand, der das Trinken gerne mal vergisst und dann Kreislauf Probleme bekommt.
Aber mittlerweile fällt es mir leichter. Und zwar mit diesen Tricks.

Die meisten werden den "Klassiker" kennen.
Wasser mit Zitrone, Orange oder Minze.



Für mich, muss es ab und zu aber mal etwas anderes sein. Dann trink ich sehr gerne selbstgemachten Eistee.

Dazu brüh ich erst eine Kanne Tee. Früchtetee, Schwarzertee, oder eine Eistee Mischung. Bei Teegschwendner gibt es eine unglaubliche Auswahl an großartigen Teesorten.
Am liebsten Trink ich den Zitronen Eistee.
Wenn der Tee etwas abgekühlt ist, schütte ich ihn in meine Karaffe um und füll den Rest mit Wasser auf. Danach gebe ich noch Zitrone und Minze dazu.




Mir fällt das Trinken auch irgendwie leichter, wenn ich meinen Becher benutze. Ich weiß nicht wieso. Vielleicht, liegt es daran, dass ich ihn immer mit mir rumtrage. Oder, ich automatisch gute Laune bekomme, da er mich an meine USA Reise erinnert.




Donnerstag, 14. Mai 2015

Escada - Born in Paradise

Vor ein paar Tagen hat easyCosmetic eine Anfrage gestellt, ob ich Interesse an einem Produkttest hätte. Ich habe sofort zugestimmt und hatte 2 Tage später mein Päckchen.
Ich war total begeistert, dass der Versand so schnell ging. Abgesehen davon, war mein Parfüm super verpackt.
Es war zum einen in dem dazugehörigen Beauty Case verstaut. Zum anderen war das gesamte Packet zusätzlich mit Zeitung ausgelegt, wodurch meinem Parfüm gar nichts passieren konnte.



Ich kenne zwar einige Parfüms von Escada, aber das Born in Paradise war neu für mich.
Der Flacon war wie immer wunderschön. Ich mag den Stil der Sommerdüften, da die Flacons eigentlich recht einfach gehalten sind, aber trotzdem unglaublich chic wirken.

Die Beschreibung von easyCosmetic lautet: Das sinnliche Eau de Toilette - Spray Born in Paradise von Escada sorgt jederzeit für eine tropische Erfrischung. Der Zerstäuber zaubert eine leichte, fruchtige Brise auf die Haut. So trägt man mit dem fruchtig, samten Eau de Toilette stets den angenehmen Hauch von Südfrüchten bei sich.

Genau dieser Beschreibung kann ich zu 100% zustimmen. Das Parfüm ist ein absoluter Sommer Duft. Als ich es zum ersten mal gesprüht habe, habe ich mich sofort in diesen Duft verliebt. Es versetzt einem einfach sofort Bilder vom Sommer in den Kopf. Er riecht angenehm süß mit einer leichten Cocosnote.
Außerdem erinnert mich dieser Duft wahnsinnig an meinen Urlaub in Florida. Da meine Tante ein Bodymist hat, welches einen ähnlichen Geruch hat. Somit denke ich jedes mal, wenn ich das Parfüm trage automatisch an meine Tante und bekomme gute Laune.




Fazit: Ich finde, dass der Onlineshop einiges her macht. Grade, wenn man sein Lieblingsparfüm nachkaufen möchte, finde ich es eine gelungene alternative, die dazu noch eine günstigere Variante ist. Ich denke, dass ich in Zukunft dort meine Parfüms kaufen werde.


 



Dienstag, 12. Mai 2015

Aufgebraucht - März, April 2015

Ich bin echt froh, dass ich nicht wie Youtuber, meinen Müll sammeln muss. 
Wenn ich etwas leer gemacht habe, von dem ich der Meinung bin es ist erwähnenswert,
wird einfach direkt ein Bild gemacht und dann ab in den Müll.

Es ist jetzt mein 2ter Aufgebraucht Post und ich denke, dass ich immer 2 Monate zusammen nehme.
Ich habe so viele Produkte, die nur noch zur hälfte voll sind. Oder sind sie zur hälfte leer? 
Die ich auf jeden Fall aufbrauchen muss, damit platz für neues ist. 



Ich fand die Spülung ganz okay. Fand jetzt aber nicht, dass meine Haare sich danach anders angefühlt haben. 
Außerdem habe ich es ganz gerne, wenn mein Shampoo/Spülung gut riecht und dieses riecht einfach neutral.  


Ich liebe dieses Deo und kaufe es bestimmt schon seit 2 Jahren. 
Viele finden, dass dieses Deo nicht schützen würde, für mich reicht es vollkommen.
Ich hatte noch nie das Gefühl, dass ich unangenehm rieche.
Klar, beim Sport schwitzt man und wird nass. Für mich ist das aber kein Minuspunkt. 


3. Manhattan Clearface Natural matt make Up
Ich mochte dieses Make Up eine ganze Zeit echt gerne, aber diesmal fand ich es schwer aufzubrauchen. Ich habe es mir bestimmt 2,3 mal nachgekauft, weil ich super begeistert war,
aber diesmal hat mir irgendwann die Farbe einfach nicht mehr gefallen.
Ich habe dann ein anderes gekauft, welches mir einfach viel besser gefällt.
Ich habe es trotzdem noch leer gemacht, werde es aber in Zukunft nicht mehr kaufen. 



Ich habe schon sämtliche Masken von Balea benutzt, auch diese.
Bis jetzt fand ich sie immer gut. Haben zwar nicht so viel gepflegt, aber für zwischendurch waren sie ganz nett. Waren. Ich habe länger keine mehr benutzt gehabt, da ich mir eine Maske von Lush gekauft habe. Vor ein paar Wochen dachte ich dann, Hey du hast noch eine Balea Maske benutz sie doch. Großer Fehler! Ich trage also die Maske auf und lass sie nach Anweisungszeit einwirken. Nehme sie wieder ab. Ich hätte heulen können. Mein Gesicht war knallrot und warm. Man hat richtig gesehen, wo die Maske drauf war und wo nicht. Ich hatte noch eine weitere Maske, welche sofort in den Müll kam. Für mich kommen diese Masken, nicht mehr ins Haus. 


Ich liebe Yankee Candles, wenn sie doch nur nicht so teuer wären. 
Diese habe ich 2013 vor Weihnachten gekauft. Dieses Jahr war im Januar dann nur noch ein winziger Rest. Also dachte ich, ich brauche sie noch auf, da es sich nicht gelohnt hätte das bisschen noch aufzuheben. Zum Duft, es riecht einfach herrlich nach Weihnachten. Ich habe im Laden an der Kerze gerochen und sie musste einfach mit.

Ein Tipp von einem Verkäufer. Wenn ihr im Laden an den Kerzen riecht, immer im Deckel riechen, denn so wie es im Deckel riecht, riecht es wenn die Kerze brennt.


6. Schwarzkopf - Glisskur
Diese Sprühkur soll man nach dem Haare waschen, in die Haare sprühen.
Es verbessert die Kämmbarkeit, soll das Haar reparieren und mehr Volumen verleihen. 
Ich konnte meine Haare dadurch wirklich besser kämmen, aber mehr Volumen hatte ich nicht und ich bezweifle, dass es meine Haare repariert hat. 
Kennt ihr eine Sprühkur, die ihr wirklich empfehlen würdet?


Es ist mein absoluter Liebling unter den Drogerie Peelings.
Für mich muss ein Peeling spürbar sein und das ist es definitiv.
Es hat keinen besonderen Duft und erfüllt seinen Zweck.
An die Lush Peelings kommt es zwar nicht ran, aber wenn es mal etwas billiges sein soll, würde ich dieses immer wieder kaufen. 





Sonntag, 10. Mai 2015

DIY - Memoboard

Achja, ich und meine Pinterest Sucht.
Ich könnte Stunden damit verbringen, Pinterest zu durchforsten.
Mich faszinieren und inspirieren viele Beiträge.
Wodurch ich auch zu diesem Blogpost gekommen bin.

Ich möchte schon länger ein Memoboard/Pinnwand. Wollte mir aber nicht irgendeins kaufen.
Dann habe ich eine super alternative gefunden, die mir sofort gefallen hat.
Es handelt sich um die Gestaltung eines Bilderrahmens.
Und so gehts!


1. Man nehme einen Bilderrahmen in der passenden Größe und Farbe. Ich habe mich für den Växbo aus der Ikea entschieden. Ich persönlich, finde fertige Collagen-Rahmen besser, aber es würde auch mit einzelnen Rahmen gehen.



2. Sucht Bilder, die euch gefallen. Ob ihr persönliche Fotos, oder welche aus dem Internet nehmt, ist egal. Ihr solltet nur schauen, dass ihr später den Stift gut erkennen könnt. Das gute ist, ihr könnt die Bilder nach Lust und Laune wechseln. Ich habe mich für helle Motive entschieden und für Bilder aus dem Internet.



3. Als nächstes müsst ihr euch entscheiden, ob ihr die Tage per Hand schreibt, oder am Pc.
Ich habe mich für Handschrift entschieden. Habe mir jedoch vorher verschiedene Schriften am Pc angeschaut.
Dann könnt ihr die Bilder ausdrucken, zurecht schneiden und einsetzen.





4. Zum Schluss braucht ihr einen abwaschbaren Folienstift. Die Farbe ist euch überlassen. Ihr solltet hier nur auf eure Bilder achten. Helles Motiv -> Dunkler Stift, Dunkles Motiv -> Heller Stift







Donnerstag, 7. Mai 2015

Candy Cherry Award

Ich wurde von der lieben Lara-Sophie, für den Candy Cherry Award nominiert. 
Er dient dazu, dass ihr ein bisschen mehr über mich erfahrt. Ich habe den Award schon bei mehreren gesehen und fand es immer spannend. Ich habe mir dann überlegt, was ich antworten würde. Deshalb freue ich mich, dass ich nun an der Reihe bin. 

1. Was ist dein Lebenstraum?
Einen wirklichen Lebenstraum? Hab ich nicht. Ich habe noch sehr viel vor in meinem Leben, wie reisen, heiraten und Kinder kriegen. Aber mein größter Traum, ist einfach gesund zu bleiben und alt zu werden. 

2.Nike oder Adidas 
Spontan würde ich mich für Nike entscheiden, da ich auch nur Sneakers von Nike habe, aber mir muss der Schuh gefallen. 

3.Was war das letzte Lied, was du gehört hast?
4.Bist du mit deinem Blog zufrieden und/oder planst du ihn zu verändern?
Momentan bin ich ganz zufrieden, aber das kann sich auch schnell wieder ändern.
Da ich im Moment selbst in einer "planugsphase" bin, wird sich wahrscheinlich mit mir auch mein Blog verändern. 

5.Glaubst du an Gott?
Ja

6.Dein Lieblingsgeschäft?
Puhh, wenn ich mich für ein Geschäft entscheiden müsste, würde ich Engelhorn wählen, da es dort alles gibt. 

7.Was möchtest du diesen Monat unbedingt schaffen / erledigen?
Das ist eine sehr schwere Frage. Da ich im Moment "nur" als Aushilfe arbeite, gibt es in dieser Richtung schon mal nichts. Da ich aber sehr ungelenkig bin, ist ein Ziel von mir, endlich mit meinen Händen auf den Boden zu kommen. Und daran arbeite ich auch diesen Monat.

8.Was ist dein Lieblingsbuch?
Für immer der Deine - Nicolas Sparks, ich fand das Buch einfach wahnsinnig schön.

9.Dein Traumberuf?
Ich hab eigentlich keinen wirklichen Traumberuf. Mir ist es einfach wichtig, das mir mein Job spaß macht und ich mich mit meinen Kollegen/Chef verstehe. 

10. Wie bist du auf deinen Blognamen bzw. Link gekommen?
Ich hab den Blog mit einer Freundin zusammen gegründet. Und wir wollten einen Namen, der zu allem passt, da wir nicht wussten, in welche Richtung der Blog gehen soll. 

Regeln:
- Danke der Person, die dich nominiert hat und verlinke diese auf deinem Beitrag.
- Beantworte die 10 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
- Nominiere 5- 10 weitere Blogger für den Award, welche weniger als 200 Follower haben.
- Stelle eine neue Liste mit 10 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

Ich nominiere:

Es sind natürlich alle herzlichst eingeladen, an dem Award teilzunehmen. 

Meine Fragen:
1. Film oder Serie?
2. Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?
3. Dein Lieblingsblog?
4. Wo siehst du dich in 5 Jahren?
5. Bücher oder E-Book?
6. Steht dieses Jahr, für dich, etwas besonderes an?
7. Was ist dein teuerstes Kleidungsstück?
8. Dein Lieblingsparfüm?
9. Welches Produkt, würdest du spontan weiterempfehlen?
10. An was hast du als letztes gedacht?


Mittwoch, 6. Mai 2015

Yves Rocher

Heute Morgen, war ich mit meiner Schwester in Heidelberg. Mein Freund musste an die Uni und da die Bahn streikt, haben wir ihn gefahren. Mit was lässt sich die Zeit am leichtesten totschlagen?
Richtig, bummeln!
Also, sind wir durch die Innenstadt geschlendert und haben ein bisschen geschmökert.
Als wir dann an Yves Rocher vorbei kamen, haben wir einen kleinen besuch gewagt.
Wir waren schon länger nicht mehr dort und als wir dann bemerkt haben, dass alles reduziert ist, mussten wir etwas kaufen. Mir fiel die Entscheidung echt schwer, da ich mir am liebsten alles gekauft hätte. Aber, alles kann ich mir leider nicht leisten.
Zum Schluss, sind wir noch zu Lush, wo ich mir noch ein Shampoo mitgenommen habe.


Zu meinem Einkauf, gab es noch ein paar Proben dazu. Ich liebe Proben und freue mich immer, wenn ich welche in meinen Tüten entdecke.



Dieses Duschgel basiert auf Lavendel. Ich bin ein totaler Lavendel Fan und war von dem Geruch sofort begeistert. Ich habe es Hauptsächlich für Abends geholt, da Lavendel beruhigt und einem beim Schlafen helfen soll. 


Dieses Duschgel wirkt wie ein sanfter Wachmacher am Morgen und schützt die Haut vor dem Austrocknen. Angereichert mit Bio-Aloe Vera, einem hochwirksamen Feuchtigkeitsspender, verleiht das Duschgel eine geschmeidige Haut. 
Die Beschreibung, war der Hauptgrund für meinen Kauf. Aber der Geruch, hat mich komplett überzeugt. Ich kann mir schon genau vorstellen, wie ich morgens mit diesem Duschgel dusche. 


Ich mag Peelings, die aus Naturprodukten hergestellt wurden. Und da ich ein neues gesucht habe, dachte ich, ich teste dieses mal. Es riecht einfach unglaublich fruchtig und süß und macht direkt Lust auf Sommer. 


Das letzte Produkt von Yves Rocher, ist dieser Labello.
Ich hatte schon einmal einen und war sehr zufrieden. Außerdem gab es ein spezial Angebot für die Labellos. 

Ich hatte bis jetzt noch kein Haarshampoo von Lush. Meine Mutter, benutzt seit einiger Zeit ein festes Haarshampoo, womit ich aber nicht ganz so klar komme. Also, habe ich mich beraten lassen und mich für dieses entschieden. 


Ich freu mich schon die ganzen Produkte zu benutzen. Ich hoffe, dass keins zur Enttäuschung wird!